Wanne Eickel

Kaffeesatz
18.05.2020
Moderation: andi pfi Musikauswahl: andi pfi
# InterpretIn Titel Label URL
1. TV Priest House Of York
2. Gorillaz How Far (Feat.Tony Allen, Skepta)
3. Joy Division Isolation
4. Sleaford Mods Jolly Fucker
5. Squid Sludge
6. Lady Bird WWW
7. Decay Comfortable
8. FEVER 333 ANIMAL (feat. DMC)
9. MOTHERS CAKE TOXIC BROTHER
10. Neil Young Try
11. Public Practice Compromised
12. The Blinders Lunatic (With A Loaded Gun)
13. Letlive. Pheromone Cvlt
14. Loathe A Sad Cartoon
15. Oathbreaker Ease Me

Blog

Black Elephant Band bei Wanne!

Kommenden Freitag, 11.10., bekommen wir wieder Besuch! Diesmal kommt der Antifolker Jan Bratenstein aus Fürth zu uns in die Sendung und wird mit seiner One-Man-Show "The Black Elephant Band" für uns spielen.

20. September: Professory Poweronoff live bei Wanne-Eickel

Am Bismarckstraßenfestetwas zu kurz gekommen: Professory Poweronoff! Benannt nach dem bekannten russischen Physiker, Philosophen und Erfinder des An-/Aus-Knopfes besucht uns diese junge Band am 20. September — wie immer zwischen drei und vier am...

Live im Studio: Linda And The Small Giants

Noch sind sie neu, noch kennt man sie erst vom Z-Sommerfest und dem Bardentreffen: Linda und ihre kleinen Giganten gehören nun auch zu den Sternen am Himmel über Wanne-Eickel. Live im Studio irgendwann im September!

Oh Lonesome Me! Am 27.09.2013 live bei Wanne-Eickel

Wir in Wanne-Eickel lassen uns nur schwer bezaubern, denn wir sind gegenüber jedweder Form von Ästhetik eigentlich resistent. Bei Oh Lonesome Me (u.a. Z-Sommerfest) müssen wir eine Ausnahme machen. Schaltet gefälligst ein am...

Hinterwonderland wird Scheibe der Woche vom 05.08. bis 09.08.

Nachdem die Gruppe Wasteaus Bayreuth in beeindruckender Manier das Bismarckstraßenfest vor ein paar Tagen gerockt hat, antwortet Wanne-Eickel...

Waste aus Bayreuth am 13.09.2013 live im Studio

Waste aus Bayreuth (bekannt aus Film, Funk, Fernsehen und Bismarckstraßenfest) kommen uns besuchen! Live zu hören am 13.09.2013 ab 15:00 Uhr bei Carsten & Thomas.
x
%s1 / %s2